Kunstschule SpuK Samtgemeinde Freren e.V.

Unsere Kunstschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene hat im April 2000 unter dem Namen „Spuk – Spiel und Kunst“ in dem Gebäude Bahnhofstraße 79 (Kulturzentrum) in Freren ihre Arbeit aufgenommen. Sie ist eine Gründung der Stiftung „Alte Molkerei Freren“ und erfolgte mit Unterstützung der Samtgemeinde Freren und des Landkreises Emsland.

Seit 1. Januar 2001 sind die trägerschaftlichen Aufgaben auf den eigens hierfür gegründeten gemeinnützigen Verein „Spuk – Spiel und Kunst, Samtgemeinde Freren e.V.“ übergegangen.


Die Kunstschule beschäftigt engagierte Dozenten, die in vielen unterschiedlichen Kursen ihr Wissen vermitteln. In kleinen überschaubaren Gruppen möchten die Dozentinnen und Dozenten Spaß und Freude wecken, mit unterschiedlichen Materialien und verschiedenen Techniken zu experimentieren. Im Umgang mit Farben, Formen und Strukturen gilt es, eigene kreative Fähigkeiten zu entdecken.

Unterstützen Sie uns durch ihre Mitgliedschaft in unserem Verein!

TonWERKstatt
 

Dieser Kurs richtet sich an alle Interessierte, die Lust haben mit dem Material Ton kreativ zu werden.  

Der Kurs ist ein Aufbaukurs, das heißt wir erstellen mit Hilfe von Daumen- und Plattentechnik Becher, Schalen oder Deko her.

Ich gebe eine Einführung, zeige Beispiele und unterstütze euch bei euren eigenen Ideen.

Am Ende des Kurses ist der Glasurtermin. An dem Termin werden die Objekte mit Keramikfarben mit verschiedenen Techniken bemalt.

Der Kurs ist gleichermaßen für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet.

Alter: Erwachsene
Kursgebühr: 80,00 €
freie Plätze: 4
Das Unsichtbare hervorrufen
 

Trennen Sie sich von den täglichen Aufgaben und verbinden sich mit Ihren Emotionen und Gefühlen. Das Ziel dieses Kurses ist es, das Rationale zu umgehen und aus dem Bauch heraus zu malen.

Alter: Erwachsene
Kursgebühr: 120,00 €
freie Plätze: 7
Atelier am Vormittag
 

Freies Gestalten am Vormittag: Malen, Zeichnen, Gestalten, Experimentieren ­ alles ist möglich. Einstieg ist jederzeit möglich (dann pro Vormittag 15,-€ plus Material).

Alter: Erwachsene
Kursgebühr: 150,00 €
freie Plätze: 15